Author Topic: Alles in Deutsch hier rein  (Read 175336 times)

Offline DunkelHut

  • Newbie
  • Posts: 21
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #30 on: October 25, 2010, 10:34:06 pm »
Hi Leutz... muß mal die Spezis hier was fragen.
Ich bin am verzweifeln.

Also ich hab die MedeBO_V4Beta4 seit gestern drauf.

Soweit lief auch alles prima, nur...

Seitdem ich gestern die Box auf Standby und den PC aus hatte, bekomme ich heute ums verrecken keinen Zugriff auf die beiden Platten im Netzwerk.

Anmeldung schlägt immer fehl. Ich habe alles an Einstellungen und erweiterten Freigaben überprüft, aber nichts zu machen.

Es war auch das bereits gestern gespeicherte PW in den Shortcuts nicht mehr gespeichert und am Rechner hatte ich seit gestern nichts geändert.

Windows 7 Ultimate 64Bit - Router Speedport W920V - IÜ inzwischen manuell vergeben, zuvor liefs per DHCP.
Wie gesagt, Benutzername "mede8er" mit PW, aber es funzt nun nicht mehr. :(

Wenn keiner nen Tip für mich hat, an was das nun liegen kann, muß ich wohl auch wieder zurück flashen. Schade :(

Gruß
StarManni

Hallo Manni,

ich vermute mal das der PC nun eine andere IP-Adresse  hat als er sie vorher hatte.
So wie Du schreibst, vermute ich mal das die beiden Platten am PC hängen und Du von dem Mede8er auf den PC zugreifst.

Ich glaube nicht das es an der neuen Firmware liegt. Bei mir läuft die an sich ganz schmerzfrei, obgleich ich bei der Einstellung des Ganzen auch ein paar Merkwürdigkeiten bemerken konnte.

Für Deine Fehlersuche, nimm Dir die Zeit und notiere Deine Einstellungen entsprechend.
Dann würde ich probehalber mal die Firewall ausstellen und schauen ob die Geräte auf "Ping" antworten und um das zweifelsfei zu machen, nach dem Ping noch ein "arp -a" von der Kommandozeile loslassen damit Du zu den IP Adressen auch die MacAdressen notieren kannst. Damit verhinderst Du das ein evtl. Irrtum deinerseits Dich sprichwörtlich in die Wüste schickt. Könnte gut sein das Du zum Test die Firewall unten hattest, beim hochfahren startet die dann automatisch und schon hast Du eine andere Situation.

Es passiert einem immer wieder das man mal schnell was testet und fummelt, das aber eben dann auch schnell vergisst. So ein Blatt Papier ist einem da immer wieder eine gute Gedankenstütze.

Wenn Probleme bestehen grenzt man sie am besten nach dem Ausschlussprinzip ein.
Also alle anderen Geräte in diesem Netzwerk erst mal abschalten.
Doppelte IP Adressen machen einen auch nicht selten einsam.

Wenn Du DHCP abgeschaltet hast, kann es eben so gut sein irgend eine Kiste da noch rumfunkt. Bei manchen Rechnern kann man die IP Adresse im BIOS einstellen und irgendwie geistert die dann noch rum, eben weil das schon vom Hersteller nicht ganz sauber gelöst wird.

Ein grundsätzlicher Ratschlag im Bereich IT ist: "Ändere nicht zwei Dinge gleichzeitig, sondern hangele Dich Stück für Stück an die Lösung des Problems heran". So doof wie man eben manchmal ist kann man gar nicht vorrausschauend denken....

Gruß
Stefan

Offline StarManni

  • Newbie
  • Posts: 4
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #31 on: October 26, 2010, 02:05:17 pm »
Hallo Dunkelhut..

Also ich habe echt alles ausprobiert und zuvor lief es ja per DHCP einwandfrei.

Ich habe nur nen Router, an dem der PC hängt und im PC zwei Festplatten drin!
Die Zweite ist partioniert und beide Laufwerke sind frei gegeben. Das war schon immer so und funzte bis vor kurzem per DHCP. Dann am nächsten Tag nicht mehr und erst seit dem probiere ich mit manueller IP-Vergabe herum, allerdings erfolglos.

Router hat 192.168.2.1 und die IP ist auch als Gateway in der Lan-Karte vom PC eingetragen und die wiederum hat 192.168.2.2. Der Mede8er hat 192.168.2.3 und auch 192.168.2.1 als Gateway.

Sollte doch eigentlich so laufen. Gastkonto in Win 7 aktiv oder inaktiv verändert auch nichts.

Ich bin mit meinem Latein am Ende und spiele gleich mal ein Win 7 Image von der Erstinstallation zurück.

Ich könnte wetten, dann funzt es wieder.

Melde mich danach noch mal.

Gruß
StarManni

Offline StarManni

  • Newbie
  • Posts: 4
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #32 on: October 26, 2010, 02:36:12 pm »
Sorry, hab den Editierbutton nicht gefunden.

Was hab ich gesagt????

Image zurück gespielt und nun klappte es auf Anhieb.

Das soll einer noch verstehen....

Nun aber mit manuellen IP`s, eigentlich genau wie zuvor wo es nicht funzte..

Da war also irgendwo in Windows 7 der Wurm drin! Irgend ein Dienst oder was weiß ich.

Einen schönen Tag noch.

Gruß
StarManni

Offline DunkelHut

  • Newbie
  • Posts: 21
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #33 on: October 28, 2010, 09:04:57 pm »
Sorry, hab den Editierbutton nicht gefunden.

Was hab ich gesagt????

Image zurück gespielt und nun klappte es auf Anhieb.

Das soll einer noch verstehen....

Nun aber mit manuellen IP`s, eigentlich genau wie zuvor wo es nicht funzte..

Da war also irgendwo in Windows 7 der Wurm drin! Irgend ein Dienst oder was weiß ich.

Einen schönen Tag noch.

Gruß
StarManni

Hallo Manni,

ich will es mal so sagen, im Zweifelsfall rückt DHCP den Kram wieder gerade den man irgendwie "kaputt optimiert" hat. Das ist uns irgendwie allen schon so gegangen.

Windows 7 ist an sich so stabil, daß es eher mal nicht zu "komischen" Situationen kommt.

Ein beliebter Fehler ist, daß man bei der manuellen Adressvergabe mal mit dem LAN-Adapter und mal mit dem WLAN Adapter rumexpermentiert und dabei schon mal die gleche Adresse vergibt. Man ist eben manches mal sein eigenes Problem.

Schlussendlich ist es wohl auch egal, Hauptsache das Du Erfolg hattest.

Vielleicht kannst Du es ja später einmal nachvollziehen, so das Du anderen damit hilfst die vielleicht vor dem selben Problem stehen.

Gruß
Stefan

Offline DunkelHut

  • Newbie
  • Posts: 21
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #34 on: November 30, 2010, 08:05:51 am »
Hallo Leute,

hier mal eine kleine GROSSE schnelle USB Stickversion die den Makel des USB Ports an der Seite des Medi8ters durch kompakte Bauweise relativiert

USB 2.0 Hi-SP Micro SD TF Card Reader Kartenleser für 2,10 Euro inkl. Versand


dazu eine schnelle GROSSE Speicherkarte

SanDisk MicroSDHC 32GB Speicherkarte für 71,49 inkl. Versand


Der eBay Shop für den Kartenleser ist zwar erst ab 16 Dezember wieder online, aber der CardReader ist echt ein Platzsparer und verhindert das man beim hantieren daran hängenbleibt etc.

In Kombination einfach eine tolle Sache...

Gruß
Stefan

« Last Edit: November 30, 2010, 08:29:26 am by DunkelHut »

Offline Didnick

  • Newbie
  • Posts: 3
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #35 on: December 01, 2010, 09:43:53 am »
Hallo Leute,
ich hab mir vor 4 Monaten den Mede8er zugelegt. Bis vor kurzem war auch alles super. Nun hab ich aber folgende Probleme:
1.) wenn ich die Box einschalte, bekomm ich erst nach ca. 10 Minuten ein Bild. Danach kann ich alles ganz normal nutzen.
2.) wenn ich einen USB-Stick oder eine externe Festplatte anschließe, geht sofort das Bild weg, d.h. Fernsehbild = schwarz.
     Auch nach 30 Minuten Wartezeit passiert gar nichts.
Ich wollte mir gestern die neueste Firmware einspielen (die Beta-V4), um das Problem zu Punkt 1 evtl. zu beheben. Leider ging das nicht wegen Punkt 2.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand wie man das beheben kann?

Gruß, Didnick

Offline saskir

  • B8a Tester - X2
  • Senior Member
  • ****
  • Posts: 402
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #36 on: December 02, 2010, 12:41:01 pm »
Eingebaute Festplatte? Wenn ja würde ich diese mal testweise rausnehmen. Kann vielleicht ein Fehler im Controller sein.

Hast du vielleicht schonmal probiert, ob die Maschine dennoch funktioniert? Kannst ja einfach nach Gefühl (bei mir z.B. Enter, 3-mal runter, Enter, zwei Runter -um auf den Musikordner zu kommen- und wieder Enter -wie gesagt bei mir, bei dir kann es anders aussehen- drücken, um zu sehen ob was abgespeilt wird). Wäre nur ein Test um zu sehen ob was mit dem HDMI Kabel nicht stimmt.

Ansonsten kann man antürlich auch gleich ein anderes Kabel probieren.



Was ich aber sagen wollte wegen der zweiten Post über mir. Es gibt auch schon fertige USB Sticks in der Größe wie der Adapter. Bei Pearl habe ich zuletzt so einen gesehen. War zwar nur 8GB aber immerhin.

Da ich aber keine externe Platte angeschlossen habe, kümmere ich mich nicht so um das Thema

Offline sonne

  • Newbie
  • Posts: 14
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #37 on: December 03, 2010, 08:09:02 pm »
Hast Du schonmal versucht, deinen Mede8er per USB Kabel an den PC anzuschließen
und deine Festplatte per Chkdisk zu überprüfen?

Offline heubi

  • Newbie
  • Posts: 2
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #38 on: December 04, 2010, 03:17:17 pm »
Was glaubt ihr werden wir mal in den genuss kommen mal solche Sachen wie Pisasa, Youtube... in einer Firmware integriert  zu bekommen.

Offline SalBorg

  • Newbie
  • Posts: 1
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #39 on: December 05, 2010, 01:18:29 pm »
Hallo Board & Leute,

in der letzten Zeit bekomme ich immer mehr MKV´s die ich nicht richtig mit dem Mede8er abspielen kann. Meistens fehlt das Bild & der Ton ist da. Hin und wieder fehlt auch beides.
Nun habe ich mir gedacht das ich mal ein Firmware update machen sollte vielleicht wird mir ja damit schon geholfen sein. Gesagt getan, nun habe ich gestern den ganzen Abend damit verbracht, zu versuchen die Version 3.0.4 aufzuspielen. Leider mit keinem Erfolg, im Anschluss habe ich dann auch noch versucht die Version 4 Beta auf meinen Mede8er aufzuspielen mit dem selben Ergebnis. Ich bin genau wie in der Anleitung beschrieben ist vorgegangen:
Datei runter laden (3.0.4) – entpacken – install.img in das Root des USB Stick kopiert – USB Stick ausgeworfen – USB Stick in den Mede8er rein – Strom weg – Strom an – ca. 10 sec Power On gedrückt & nichts passiert, der Mede8er bootet normal in den Startscreen.
Habe es mit beiden USB Ports probiert. Habe es ohne Strom weg probiert.
Danach habe ich mir die 4 Beta runter geladen. Da ich den Bootloader 23 auf meinem Medi8er habe  konnte ich es mir sparen den Bootloader upzudaten und habe mit schritte 3 weiter gemacht. Aber auch hier Fehlanzeige. Habe danach den USB Stick mir dem angegebenen HP Tool formatiert in NTFS und habe alle schritte für die 3.0.4 nochmals wiederholt und auch mir der 4 Beta leider mit Null Erfolg.
Ich werde Heute Abend es nochmal mit einem andern USB Stick es versuchen. Vielleicht habt ja einer von euch eine Idee die ich noch Testen könnte.

Grüße

Offline sonne

  • Newbie
  • Posts: 14
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #40 on: December 05, 2010, 01:33:33 pm »
@heubi,

da gehe ich mal von aus. Wird sicher in einer der nächsten Firmware enthalten sein. Allerdings scheint das Entwickeln recht langsam voranzugehen.

Offline heubi

  • Newbie
  • Posts: 2
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #41 on: December 05, 2010, 02:31:27 pm »
@SalBorg
Kannst du im normalen Betrieb auf deinen Stick zugreifen?

@sonne
Diesen Eindruck habe ich auch, aber ich gebe dem Team noch ein wenig Zeit will ja nicht drängeln, aber das Team muß aufpassen das man nicht den Anschluss an anderen Boxen verliert.

Offline DunkelHut

  • Newbie
  • Posts: 21
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #42 on: December 07, 2010, 01:30:08 pm »

Hi Salborg,

ich will das mal etwas differenzieren, da das eine nicht unbedingt etwas mit dem anderen zu tun hat.
Was die Vorgehensweise des Firmwareupgrades betrifft, ging es mir ähnlich. Schlussendlich habe ich genau das Gegenteil von dem gemacht wie es in der Anleitung stand. Ich habe die Online-Upgrade-Funktion genutzt und das lief alles super.

Ist im übrigen nicht das erste mal, daß ich solche Erfahrungen machen konnte. Ich komme aus dem IT Bereich und dort gibt es auch solche Vorkommnisse. Da wird mit etwas geworben und wenn man es dann nutzen will kommt so ein Aufschrei der Entrüstung und irgendwelches Sicherheitsgelaber. Geht man den Dingen auf den Grund findet man auf einmal die Probleme begrenzt auf irgend einen voherigen Firmwarestand und das sogenannte Problem besteht eigentlich gar nicht mehr. Es ist an sich ja logischer Weise auch nicht zu verstehen warum es eine solche Funktion gibt, wenn man sie dann nicht nutzt.

Bei mir war der Bootloader 23 drauf und ich habe über die Systemaktualisierung die V4Beta4 draufgespielt.
Die auch hier in diesem Forum (auch von mir) beschriebenen Fehler lassen sich nach meinem aktuellen Stand IMMER auf einen Fehler im Dateisystem des jeweilige Datenträgers zurückführen.

Meine Datenträger sind unter Windows 7 NTFS formatiert. Die Erscheinungen ließen sich wie beschrieben an. Bildschirm dunkel, nur irgendwelches Audiogesäusel im Hintergrund, teilweise wurde die MKV geladen und fielen nach einem kurzen BlackScreen wieder ins Auswahlmenue zurück.

Ich unterstelle hier einmal das zum einen die Implementierung von NTFS in den Medi8er nicht ganz konsequent gelungen ist, respektive Fehlerbehandlungsroutinen fehlen, zum anderen wohl die üblichen Datenträgerprobleme ihr übriges dazu beitragen. In meinem Fall konnte ich den betroffenen Ordner nicht mal mehr über Windows löschen und musst den Datenträger erst mit einem Systemtool überprüfen und wieder herstellen lassen.

Wenn so ein Ordner Probleme bereitet, dann empfiehlt es sich zunächst Ordner und Dateinamen auf ein Zeichen zu vereinfachen und dann per Systemtool den Datenträger prüfen und reparieren zu lassen. Dann sollte man sinnvollerweise einen NEUEN Ordner mit der gewünschten Bezeichnung anlegen und die MKV Datei dann da rein verschieben und danach wieder entsprechend umbenennen und den alten Ordner einfach löschen.

Hintergrund dieses Verfahrens ist das Im Dateiverzeichnis des Datenträgers Vorgänge wie verschieben, umbennen etc. so vorgenommen werden das der Ursprüngliche Eintrag nur manipuliert wird. Durch das neuanlegen eines Verzeichnisses gibt es also auch einen neuen Eintrag, der quasi jungfräulich dort angelegt wird und keinen alten Fehler mit sich rumschleppt.

Grundsätzlich kann man sagen das die beschriebenen Fehler also reine Lese- und Interpretationsfehler des Systems sind. Die erste Prüfung sollte also sein, das man die "fehlerhaften" Dateien versucht über den PC zu starten.

Bei einer solchen Fehlersuche sollte man sich eine Strategie zurecht legen diese dann Stück für Stück abarbeiten. Der einfachste Test ist immer den betroffenen Datenträger auf einem anderen System zu prüfen. Hierbei ist bekommt man wohl die besten Erfolge wenn man NICHT ein artgleiches System zum Test nutzt.

Systeme greifen IMMER beim Zugriff auf einen Datenträger auf die Dateitabelle zu und hangeln sich dann runter. Sind die ausgelesenen Informationen nicht eindeutig und die üblichen Fehlerbehandlungsroutinen laufen ins Leere bekommt man eben diese beschriebenen Effekte.

Es ist also nichts mystisches dran, sondern man kann das alles prüfen.
Prüftools gibt es da im eigenen System des Rechners oder im Netz der Netze. Viele davon sind Freeware und müssen sich hinter professionellen Tools nicht verstecken.

CHKDSK ist da ein System-Tool aus der Windows Welt, was auf jedem Microsoft Rechner zu finden ist.
Aus dem Freeware bzw. OpenSource Bereich ist da u.a "TESTDISK" zu nennen.
....einfach mal googeln.

Gruß
Stefan

Offline DunkelHut

  • Newbie
  • Posts: 21
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Re: Alles in Deutsch hier rein
« Reply #43 on: December 07, 2010, 01:42:45 pm »
Hallo Leute,
ich hab mir vor 4 Monaten den Mede8er zugelegt. Bis vor kurzem war auch alles super. Nun hab ich aber folgende Probleme:
1.) wenn ich die Box einschalte, bekomm ich erst nach ca. 10 Minuten ein Bild. Danach kann ich alles ganz normal nutzen.
2.) wenn ich einen USB-Stick oder eine externe Festplatte anschließe, geht sofort das Bild weg, d.h. Fernsehbild = schwarz.
     Auch nach 30 Minuten Wartezeit passiert gar nichts.
Ich wollte mir gestern die neueste Firmware einspielen (die Beta-V4), um das Problem zu Punkt 1 evtl. zu beheben. Leider ging das nicht wegen Punkt 2.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß jemand wie man das beheben kann?

Gruß, Didnick

Hallo Didnick,
auch hier würde ich sagen das da ein Plattenfehler vorliegt.
Der Mede8er checkt wie Dein Rechner beim hochfahren die angeschlossenen Systeme, in Deinem Fall die Festplatte, wenn der da keine klaren Antworten bekommt, hält er sich daran eben unendlich dran auf und zieht damit das restliche System runter. Diesen bekannten Makel nutzen z.B. Hacker um Systeme durch bestimmte "sinnlose" Abfragen zum ausflippen zu bringen. Welche Auswirkungen das hat, kannst Du gerade am Verhalten Deines Mede8ers nachvollziehen.

Ich schließe mich da "SASKIR" und empfehle da erst einmal die Platte extern zu prüfen.

Gruß
Stefan

Offline DunkelHut

  • Newbie
  • Posts: 21
  • Helpful Contribution Status: +0/-0
Firmwareupgrade von V4Beta4 auf V4Beta5
« Reply #44 on: December 07, 2010, 02:14:02 pm »
Hallo,

ich habe gerade wiederum die interne Systemaktualisierung genutzt und war nach ca. fünf Minuten fertig damit.
  • firmware runterladen
  • install.img entpacken und ins Hauptverzeichnis des USB Sticks packen
  • USB Stick in Mede8er stecken
  • warten bis die Meldung erscheint das der USB Stick erkannt wurde
  • über "Einstellungen" "System" "Systemaktualisierung die Konfiguration speichern
  • Systemaktualisierung starten und warten bis erfolgreich abgeschlossen
  • Die Aufforderung nach Aktualisierung der Systemeinstellungen abbrechen
  • Konfiguration wiederherstellen
  • fertig

Gruß
Stefan